2015 - 2017

Seit 2009 erfüllt unser Unternehmen die Forderungen der ISO 9001:2008. Die Zertifizierung wird jährlich durch ein Überwachungsaudit überprüft.

Am 01.02.2014 wurde das neue Materialprüflabor seiner Bestimmung übergeben. Durch verschiedene Prüfverfahren werden ausgewählte Materialien auf Ihre Zusammensetzung und Eignung für die Weiterverarbeitung untersucht. Von jedem Material wird beim Wareneingang eine Probe entnommen, die nach Prüfung auf Qualität hinterlegt und registriert wird. Damit erfüllen wir die Anforderungen unseres QM- Handbuches.

Seit 2003 haben wir in den Fachrichtungen Industriekaufmann, Bürokauffrau und Modenäherin 10 junge Menschen aus der Region erfolgreich ausgebildet.

2014

Personelle Erweiterung auf 51 Beschäftigte infolge vergrößerter Auftragslage seit Anfang Januar 2014. Ab April 2014 wird eine vollautomatische Nähanlage zur Fertigung von TEC-3 Mopps die Arbeit aufnehmen. Außerdem erfolgt die vollständige Inbetriebnahme der neuen Produktionshalle.

2012-2013

Am 3. September 2012 beginnen die Arbeiten zur Errichtung einer zusätzlichen Produktions- und Lagerhalle. Im August 2013 wird der Neubau seiner Bestimmung übergeben: Mit weiteren 500 m² Produktionsfläche, modernen Nähautomaten und einem neuen Verpackungs- und Logistikzentrum ist die Hillcon GmbH bestens für die steigenden Anforderungen ihres wachsenden Kundenstammes aufgestellt.

2011

Im Dezember beginnen umfangreiche Umbaumaßnahmen. Die Büro-Etage wird in das Erdgeschoss verlegt. Das frei gewordene Obergeschoss bietet zusätzliche 100 m² Produktionsfläche.

2009

Ein Audit durch den TÜV Rheinland am 19. und 20.  August ist Abschluss der zweijährigen Vorbereitungsarbeiten für die erfolgreiche Zertifizierung des Unternehmens nach DIN ISO 9001 / 2008.  Der Mitarbeiterbestand weist per 31. Dezember 36 Arbeitnehmer aus.

2005 - 2007

Der gesamte Gebäudekomplex wird umfassend saniert.

2003

Die Einführung neuer Produkte macht die Einführung von EDV im Produktionsprozess notwendig. Ende 2003 kommt die Hillcon GmbH auf 30 Mitarbeiter in Vollzeit.

2001 - 2002

Erste Sanierungsarbeiten zur Instandhaltung und Flächengewinnung werden durchgeführt. Am 11. September 2002 wird der Kaufvertrag für Grundstück und Gebäude unterzeichnet. 21 Arbeitnehmer sind inzwischen beschäftigt.

2000

Gründung der Hillcon GmbH am 1. März als deutsch-dänisches Joint Venture. Sechs Mitarbeiterinnen nehmen am 1. Mai in den Erdgeschossräumen des Gebäudes Götzingerstraße 1a in Sebnitz die Produktion auf. Die erste Lieferung erfolgt schon wenige Tage später nach Dänemark. Weitere Produktionsflächen werden im Oktober angemietet. Zum Jahresende beschäftigt die Hillcon GmbH bereits 11 Mitarbeiter.